Projekt 12/12

Meine Projekte 12/12 sind endlich fertig. Zeit für ein Fazit:

Wenn ich mir meine Projekte des vergangenen Jahres so ansehe, verstehe ich langsam, warum ich bei historischen Treffen immer etwas zum Anziehen habe ABER bei der Suche nach Alltagsklamotten mit einem riesigen Fragezeichen über dem Kopf vor meinem Kleiderkasten stehe:


  • Projekt 12-1: Unterbrustmieder
  • Projekte 12-2: Trachtennürchen, Korsett
  • Projekte 12-3: Jagdnürchen, Tasche für meinen Nähmaschinentrolley
  • Projekt 12-4: Frühlingsnürchen
  • Projekte 12-5: Linchen, Schute, Kleid im burgundischen Stil, Schürze für Empirekleid
  • Projekt 12-6: Zweiteiler für Hochzeit, Kostüme für meine beiden Raubritter
  • Projekte 12-7: Regency-Mieder, Bodiced Petticoat
  • Projekte 12-8: Drei Empirekleider, Pelisse, Spencer, Bodiced Petticoat, zwei Schuten
  • Projekte 12-9: Frontklappenkleid, Umhängetasche
  • Projekte 12-10: Tilda-Zeug und Küchenschürze
  • Projekt 12-11: Winternürchen
  • Projekte 12-12: Talma Wrap, Mufftasche, Hut

Zugegeben - Nähmaschinentrolley und Umhängetasche finden im Alltagsleben durchaus Verwendung, aber die restlichen Projekte? Also möchte ich die Rahmenbedingungen für 2011 etwas anders gestalten:

Jeden Monat mindestens ein Kleidungsstück für den Alltag ODER ein Werkstück fürs Häuschen - und dabei gaaaaaanz viele Stoffe aus meinem Lager verwenden!


Aber auch an historischen Projekten habe ich 2011 wieder einiges vor:

  • Steampunk-Nürchen (Stoffe warten bereits sehnsüchtig auf die Verarbeitung)
  • Käfigkrinoline
  • Schnürbrust
  • Einfache Kleidung 18. Jahrhundert

Kommentare