Anna Plochl Spencer

Schon seit längerem bin ich fasziniert von Anna Plochl - die Frau an der Seite von Erzherzog Johann von Österreich. Der Habsburger Prinz verliebt sich 1819 in die bürgerliche Postmeisterstochter und kämpft jahrelang um die Heiratserlaubnis bei seinem Bruder Kaiser Franz I. von Österreich.
Eine schööööööne Liebesgeschichte *schmelz*


In Gemälden wird der Erzherzog oft im Steireranzug - einer grau grünen Lodenjacke - dargestellt. Auch Anna Plochl wird in einem Gemälde von Ludwig Ferndinand Schorr von Carolsfeld in einem grauen Kleid mit grünen Ärmelaufschlägen und grünen Bändern gezeigt.
Daher habe ich auch meinen Spencer an den Steireranzug angelehnt: grauer Wollstoff; Kragen, Ärmelaufschläge und paspelierte Knopflöcher aus grünem Loden; und natürlich schöne Hirschhornknöpfe :-)
Das verwendete Schnittmuster ist Sense and Sensibility (Regency Spencer / Pelisse Pattern).






Irgendwann mache ich mir noch das passende Kleid. Aber erst muss ich wieder an der Reisegarderobe für England weiternähen :-)

Kommentare

  1. Wunderschön ist er!
    Und du hast ihn so schön verarbeitet!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch ganz stolz auf meine pfuschfreien Werke! Danke, dass Du mir das Pfuschen verlernt hast *knuddel*

      Löschen
  2. Passt prima mit dem "jumper dress" zusammen - für Bath seid ihr ja mittlerweile gut gerüstet ;)

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Dieser Spencer wird aber wahrscheinlich daheim bleiben! Ist mir ein bissal zu steirisch für England :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen