Samstag, 21. Januar 2012

Quiltbericht: Tirol 2007

Das nächste Feld auf unserem Lebensquilt ist fertig benäht!




Die Applikation soll an unseren Wanderurlaub in Serfaus in Tirol erinnern. Mit freundlicher Unterstützung der Seilbahn (Bergstation Lazid 2.345m) sind wir dort auf einen Dreitausender (Furgler 3.004m) marschiert. Und das bei teilweisen Regenattacken und grauslich kaltem Wind.
Ja gut, man hätte bei dem Wetter auch einfach im warmen Hotelzimmer bleiben können... Aber immerhin hat so ein Wetter auch Vorteile - wir haben den ganzen Tag nur drei weitere Wanderer und ein Murmeltier getroffen :-)

Und hier noch ein paar Fotos von unserem Urlaub:




Furgler (3.004m)

Man beachte die wunderschön blau gefärbten Lippen.
Dort oben war es wirklich wirklich wirklich kalt
*nachträglichbibber*



Auf halbem Weg nach unten hatten
wir plötzlich schönstes Wetter *seufz*

Den gigantischen Muskelkater unserer Wanderung
haben wir uns anschließend in einem
Wellnesshotel in Vorarlberg wieder entfernen lassen ;-)


Montag, 9. Januar 2012

Korsett um 1910

Eigentlich wollte ich mich mit der Mode der Jahrhundertwende NIE UND NIMMER beschäftigen. Doch dann kam Downton Abbey *seufz*
Und so kann ich Euch heute mein neues Korsett nach dem Schnittmuster von FestiveAttyre.com präsentieren. Herrlich kitschig, in babyblau mit rosa Nähten :-)




Tageskleid, Bluse und Jacke (~1912) sind auch schon so gut wie fertig! Dann fehlt eigentlich nur noch der passende Anlass *zwinker zu Eva*

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...