Erste Strickversuche :-)

Bei einem gemütlichen Strickkränzchen mit Afternoon Tea habe ich mich endlich an die ersten Strickversuche seit meiner Schulzeit gewagt.
Für den Anfang sollte es ein kleines Projekt sein, das auch verwend- bzw. tragbar ist (ich bin nun mal nicht der Probefleckerl-Typ *ggg*). Also wurden für meinen ersten Ausflug in die Welt der Maschen kurze Armstulpen als Projekt ausgewählt. Die Strickschrift aus Rebecca Heft 37 ist eigentlich für einen kuschligen Kapuzenschal; aber durch Verwendung der viel dünneren Baumwoll-Leinen-Mischung und der Zugabe von einigen Extramaschen auch perfekt für meinen Armumfang geeignet :-)









Seit gestern sind die Armstulpen nun endlich fertig zusammen- und vernäht und ich bin richtig stolz auf mein kleines Erstlingswerk. Vielleicht begleiten mich die Armstulpen sogar nach England; auch wenn ich sehr hoffe, dass wir bei unser diesjährigen Reise auf den Spuren von Jane Austen auf wärmende Accessoires verzichten können :-) 





Liebe Eva, vielen lieben Dank! Erstens für Deine unendliche Geduld! *knuddel*
Und zweitens für ein weiteres zeitraubendes Hobby ;-)

Kommentare

  1. Stricken!!! Ich bin, ganz ehrlich, beeindruckt! Dafür habe ich schon seit Jahren nicht mehr die Geduld und deine Stulpen sind sehr, sehr schön geworden, Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Bin leider ja auch nicht der geduldigste Mensch, also werden wir erst sehen ob ich genügend Geduld für größere Projekte aufbringen kann ;-)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Die sind sehr schön geworden! Bei mir sahen die ersten Lochmusterversuche eher weniger gut aus. *lach* Keine Löcher.... zumindest waren sie nicht sichtbar. ;)

    Ich empfehle übrigens Ravelry für alle ambitionierten Stricker. So viele schöne Projekte!
    Und es gibt inzwischen DREI Jane Austen Knits Hefte. :D

    Ich drücke die Daumen, dass ihr dieses Jahr besseres Wetter habt, damit die Wellies im Koffer bleiben können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jane Austen Knits Hefte sind mitschuld, dass ich überhaupt zu den Stricknadeln gegriffen hab! Sind die Projekte darin nicht wunderschön??? Kann es gar nicht erwarten mich mit selbstgestrickten Accessoires für England auszustatten! *träum*
      (aber erst wird noch brav mit "einfacheren" Strickmustern geübt...)

      Danke fürs Daumendrücken! Ich hoffe auch, dass wir unsere Ausrüstung vom letzten Jahr nicht brauchen. Sicherheitshalber kommt aber alles mit ;-)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Wie?! Erste Strickversuche?! Das sieht richtig klasse aus und so gleichmäßig!!! Du hast meine volle Bewunderung :)

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, seit der Schulzeit hatte ich keine Stricknadeln mehr in der Hand!!!

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Liebe Julia, kannst stolz sein auf dein erstes Strickergebnis! Und obwohl auch ich hoffe, dass wir sie in England nicht brauchen werden, musst du sie doch mitnehmen - nur so als Vorsorge! ;-)
    Freu mich schon auf deine weiteren Stücke! :-)
    lg, eva

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen