Gartenkleid 1956

Auch wenn das Wetter momentan kaum eine gemütliche Gartenparty verspricht, habe ich zu einer 50er Jahre Party in unseren kleinen Garten eingeladen. Und siehe da - wie bestellt zeigte sich tatsächlich die Sonne und so konnten wir mit Erdbeerbowle und weiteren Köstlichkeiten einen schönen Nachmittag im Garten verbringen :-)


Zu diesem Anlass wollte ich mir natürlich unbedingt ein neues Kleid nähen. Das Schnittmuster stammt aus dem Schnittmusterheft "Schwabe - Der neue Schnitt" von Juni 1956. Nach kurzem hin und her wurde aus dem "streckenden Sommerkleid" R31750 (Bogen C, Schnitt Nr. 5) ein Zweiteiler - ein grüner Rock und eine gestreifte Bluse mit passenden grünen Paspeln und Knöpfen.







Das nächste Mal werden Fotos zu Beginn der Veranstaltung gemacht - dann wäre die Frisur nämlich noch eine Frisur und der Rock wäre nicht dermaßen zerknittert *tztztz* ;-)


Weitere Fotos von der Gartenparty in Kürze auf unserer Website www.kleidertruhe.at. Rezepte für das passende 50er Jahre Buffet findet Ihr auf meinem Rezepteblog www.backebackekuchen.com!

Kommentare

  1. Die 50er-Jahre-Gartenparty ist eine prima Idee und wundervoll umgesetzt!

    Das gilt nicht nur für Dein Kleid, sondern auch für das Buffet, das Du gezaubert hast. Leider funktioniert bei mir die Kommentarfunktion in Deinem Rezepteblog nicht, deshalb erlaube ich mir, Dir hier ein bewunderndes Lob für Deine Kochkunst auszusprechen - und einen Dank für die Rezepte, die Du eingestellt hast!

    AntwortenLöschen
  2. Entzückender Zweiteiler, Fräulein Julia!
    Du hast uns wiedermal kulinarisch verwöhnt! Danke für den schönen Abend!! :-)
    lg, eva

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen