Dienstag, 12. Mai 2015

Gugel

Bis zum nächsten Mittelerdefest dauert es noch ein paar Monate; trotzdem habe ich meine Fantasy-Garderobe nun um ein neues Stück erweitert. Nachdem mein grüner Lodenumhang beim Bogenschießen meist etwas hinderlich war, wurde dieser in eine kürzere Gugel verwandelt.

Auch beim Nähen zeigte sich das Projekt nach einem Schnittmuster von Eva ziemlich unkompliziert, immerhin war es innerhalb kürzester Zeit fertig. Und das obwohl ich mir Handnähte eingebildet habe (gut zu sehen am Detailfoto) und wir während des Nähens einen neuen Nachschub an Pimms "verkosten" mussten ;-)

Das geschmiedete Blatt am Ausschnitt war ein Geschenk von Walter; beim letzten Mittelerdefest hat er einen Schmiede-Workshop besucht und das schöne Stück ist dabei rausgekommen ♥








Letztes Wochenende konnte ich die Gugel auch schon gebührend ausführen. Erstmals haben wir einen Ausflug zum Pacour des BSC Leibnitz unternommen und einen entspannten Nachmittag mit der "Jagd" auf diverse Tierattrappen verbracht :-)


Hirsch und/oder Zielscheibe hab ich natürlich nicht getroffen, aber
immerhin hab ich bei diesem Schuß auch keinen Pfeil verloren ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...