Samstag, 26. Dezember 2015

Für meine kleinen Ärzte

In letzter Zeit haben meine Tageskinder immer wieder Werkzeug aus der Werkbank zweckentfremdet um damit Puppen und Stofftiere zu verarzten. Naja, falls man von "verarzten" sprechen kann, wenn dabei Zange oder Säge zum Einsatz kommen ;-)
Um weitere medizinische Behandlungen dieser Art zu vermeiden, wollte ich meinen Tageskindern zu Weihnachten einen neuen Arztkoffer gönnen.
Aber irgendwie konnte ich einfach keinen finden, der mir gefallen hätte. Entweder die Teile sind aus Plastik (*bäh*) oder sie sehen einfach nicht stabil genug für jahrelange Nutzung aus (einmal draufgestiegen und schon kaputt?!...). Also blieb nur eines: Selber machen! Und so entstanden aus verschiedenen Stoffresten, Filz, Schafswolle und Klettverschluss passenderes Zubehör für kleine Ärzte: Blutdruckmessgerät, Fieberthermometer und - das wichtigste - mehrere Verbände und Pflaster :-)







Bestimmt könnt Ihr Euch vorstellen, wieviel Freude meine Tageskinder hatten, als sie diese Dinge im Adventskalender fanden ♥

1 Kommentar:

  1. Was eine schöne Idee und vor allem haben die Kinder lange Spaß daran!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...