Adventszeit

Mit dem ersten Adventssonntag verwandelt sich unser Haus jedes Jahr in eine kleine Weihnachtswelt. Im Wohnzimmer hängen Weihnachtsquilt und Adventskalender, im Vorzimmer das "verschneite Dorf" und überall stehen Kerzen und Weihnachtszeug.
Natürlich habe ich auch heuer wieder einiges an Weihnachtsdeko gebastelt. So wie unseren heurigen Adventskranz, gebunden aus Tannenreisig und Hagebutten und verziert mit verschiedensten Naturmaterialien: getrocknete Scheiben von Äpfeln und Orangen, Zimtstangen, Anissterne, Zapfen, Holzsterne und eine große Schleife aus Leinen.







Für den Stiegenaufgang habe ich einige Tannenzweige zur Girlande gebunden und mit karierten Schleifen und herrlich kitschiger Weihnachtsdeko verziert.






Unseren Türkranz wollte ich heuer wieder mit Ilex binden, aber ich konnte leider keine schönen Stechpalmenzweige ergattern... Also entstand auch der Türkranz aus Tannenreisig ;-)
Für die Schleife wurde rotes Leinenband mit weißem Perlgarn bestickt.





Und natürlich hat auch unser Fensterbankerl noch ein wenig Kitsch in Form von einem Gesteck erhalten. Morgen bekommt auch noch das Fenster selbst ein wenig Dekoration. Gemeinsam mit meinen Tageskindern möchte ich aus Papier Sterne ausschneiden, diese bemalen und ins Fenster hängen.





Hoffentlich habt Ihr genauso viel Freude dabei Euer Zuhause für die Weihnachtszeit vorzubereiten. Auf alle Fälle wünsche ich Euch eine wunderschöne und vor allem gemütliche Adventszeit ♥



Kommentare