Montag, 20. Juni 2016

Bequeme Radlerhosen :-)

Die typische Radler-Bekleidung hat mir noch nie sonderlich gefallen. Ganz abgesehen davon, dass mich die verwendeten Materialien schon beim Anblick zum Schwitzen bringen, fühle ich mich in hautenger Kleidung in Neonfarben nicht unbedingt wohl ;-)
Meine Anforderungen an Radlbekleidung sind eigentlich nicht sehr groß: bequem zu tragen, leicht und klein zusammenlegbar um bei unseren mehrtägigen Fahrradreisen keinen Platz in der Fahrradtasche zu verschwenden, aus angenehm zu tragenden Materialien und nach Möglichkeit aus Farben und Mustern, die mich beim Blick in den Spiegel nicht verstören ;-)

Also habe ich mir aus Jersey in Jeansoptik eine richtig gemütliche Hose zum Radfahren selbst genäht. Geschnitten ist die kurze Pumphose wie eine einfache Jogginghose, aber damit die Hose nicht in der Fahrradkette verschwinden kann, wird sie unter dem Knie von Gummibändern zusammengehalten. Und damit die Bequemlichkeit nicht beim Bund aufhört, wird die Hose auch nur von einem Webbündchen in der Taille gehalten.
Wahrscheinlich nicht mein stylischstes Projekt bisher (was von meinem Walter auch mit einem äußerst tiefen Stirnrunzeln bestätigt wurde), ABER mit Abstand die bequemste Radlhose, die ich in den letzten Jahren tragen durfte! Also perfekt für unsere zukünftigen Fahrradtouren :-)







Die Fotos entstanden übrigens vergangenes Wochenende bei unserer Radtour nach Bad Blumau. Wie jedes Mal haben wir auf dem Weg in unsere Lieblingstherme wieder die 1000-jährigen Eiche in Bierbaum besucht. Ein wirklich traumhafter Platz!



Donnerstag, 9. Juni 2016

Jane Austen Ball

Vergangenes Wochenende hatten Eva und ich endlich wieder einmal die Gelegenheit einen Ball zu besuchen. Zsuzsi Dingsdale lud zum "Grand Jane Austen Ball" in das Palais Festetics in Budapest.




Im wunderschönen Spiegelsaal tanzen, viele alte (und neue) Bekanntschaften treffen, einem kleinen Konzert während der Tanzpause lauschen - wieder einmal ein gelungener und wunderschöner Ballabend!






Auch dieses Mal trug ich wieder mein "blaues Wölkchen". In Seidenmusselin tanzt es sich einfach zu schön :-)





Weitere Fotos findet Ihr wie immer auf unserer Kleidertruhe!

Donnerstag, 2. Juni 2016

Unsere neue Gartenoase II

Unsere Gartenoase ist nun noch ein wenig gemütlicher geworden. Das liegt einerseits an den wuchernden Pflanzen rundum: Kletterrosen, Gelbweiderich, Herbstastern und Brombeeren in Greifweite. Wenn der Wein nun noch brav weiterwächst und neben den kernlosen Trauben auch noch Schatten spendet, wird das wirklich mein neuer Lieblingsplatz ♥





Für weitere Gemütlichkeit sorgt mein neuestes Nähprojekt. Die Auflage aus dunkelblauer Baumwolle und mit Rosen bedrucktem Möbelstoff ist mit dickem Volumenvlies gefüttert und somit richtig kuschelig. Aus der restlichen dunkelblauen Baumwolle gingen sich auch noch zwei passende Polsterüberzüge aus.






Der perfekte Leseplatz! Auch wenn ich zugeben muss, dass ich andauernd von fliegenden Besuchern abgelenkt werde. Bienen und Hummeln lieben die Kletterrose eben genauso wie ich :-)






Heute durfte ich noch einen weiteren - etwas größeren - Besucher in unserem Garten beobachten. Hat sich in der Nachbarschaft scheinbar herumgesprochen, dass es bei uns die eine oder andere Schnecke zu holen gibt ;-)



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...